Road Trip nach Spanien Aug/Sep 2019, Km 0 – 252

Um 14:30 Uhr geht der große Trip los. An diesem wunderschönen Spätsommernachmittag zeigt das Thermometer draußen 31°C an. Ich stelle den elektrisch justierbaren Beifahrersitz in den Liegemodus, schalte die Klimaanlage auf angenehme 22°C und lasse die getönten Scheiben nach oben sirren.

… Zumindest gedanklich. Denn die alte Karre hat weder elektrisch verstellbare Sitze, noch getönte Scheiben und schon gar keine Klimaanlage. Die Wahrheit ist: es ist heiß. Verdammt heiß. Die Luft will auch trotz heruntergekurbelter Scheiben nicht so recht in Wallung kommen. Schwitzig klebt mein Arsch am orangegepolsterten Sessel. Trotzdem sind wir guter Dinge, als wir kurz vor 18 Uhr am verabredeten Picknickplatz an einem reizenden Naturfreibad ankommen, wo wir auch sofort von Micha abgefangen wurden, der ebenfalls gerade erst angekommen war. Wir freuen uns alle sehr, uns wiederzusehen, treffen wir uns doch sonst immer nur einmal jährlich, aber nun hat es tollerweise auch einmal außerhalb des gewohnten Turnus‘ geklappt.

Und weil unser Treffpunkt so schön abgelegen an Gebirgsbach und Waldrand ist, lassen David und ich unser rollendes Hotel dort stehen und übernachten nach unserem Treffen einfach an Ort und Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: